Baureportage: Redwell als Hauptheizung

Redwell Infrarotheizung zieht auch bei modernen Neubauten als Hauptheizung ein!
Von den Kostenvorteilen war eine Kundin aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld begeistert. Mit einer Wohnnutzfläche von gut 60m² erfüllt sich nun 2017 ihr Traum eines heimeligen Zweitwohnsitzes.

„Die persönliche Beratung und die Möglichkeit, eigene Fotos auf die Heizung drucken zu lassen, haben mich überzeugt!“, so die Kundin.

Eine Spiegelheizung im Badezimmer sowie mehrere Eigenmotivheizung im Gesamtanschlusswert von 3,3kW werden das neue Eigenheim mit wohliger Wärme versorgen.

Die Infrarotheizung als Zentralheizung? Unsere Kundin ist begeistert!

Die Warmwasserbereitung übernimmt ein Elektrowarmwasserspeicher. Um die Energiekosten für die Kundin in Zukunft weiter zu minimieren, ist ein PV-Anlage in Planung.

Zurück