Die Redwell-Wärmewellenheizung: Infos, Modelle und Einsatzmöglichkeiten

Energieeffizient heizen, schonend wärmen: Wärmewellenheizungen von Redwell

Holz, Gas, Öl, Strom: Schier unendlich viele Heizvarianten gibt es heutzutage. Dabei entscheiden sich viele nach einer Renovierung, Sanierung oder einem Neubau für Wärme aus der Steckdose – genauer gesagt für eine Wärmewellenheizung, auch bekannt als Infrarotheizung. Doch warum? Hier erfahren Sie alles Wichtige über Wärmewellen und was für eine Infrarotheizung spricht.

Eine Wärmewellenheizung von Redwell: Was steckt dahinter?

Eine kleine rote Plakette auf allen Original-Redwell-Produkten zeugt von österreichischer Qualitätsarbeit. Doch was steckt dahinter? Ein ausgeklügeltes System, das es ermöglicht, Wärmewellen elektronisch zu erzeugen! Eine angenehme Wärme, ähnlich die eines Kachelofens oder von Sonnenstrahlen, wird losgelöst. Der große Vorteil: Anders als Sonnenstrahlen kann man Infrarotwärme ganzjährig und zu jeder Zeit in den eignen vier Wänden genießen. Infrarotheizungen sparen ebenso Platz wie Kosten und überzeugen durch modernste Technik. Modernste Technik interpretiert Redwell als individualisiertes Heizen: Dabei spielt ein innovatives, zeitgemäßes Design genauso eine wichtige Rolle wie personalisierte Heizlösungen und vor allem auch nachhaltige Energieeffizienz. Man spart an Energiekosten, integriert seine Heizung aktiv in die Wohnlandschaft und schenkt den Menschen gleichzeitig eine angenehmes und wohltuendes Wohngefühl – das sind die Grundgedanken, die hinter dem österreichischen Qualitätsbetrieb stecken.

Wärmewellenheizungen in vielfältigem Design

Neben der Funktionalität, Qualität und Nachhaltigkeit ist auch die Ästhetik von Redwell-Produkten ein ausschlaggebendes Entscheidungs-Kriterium. Redwell-Infrarotheizungen lassen sich durch die vielfältigen Design-Varianten in jedes Raumkonzept integrieren:

    • WE-Line: Der Klassiker mit weißer, leicht strukturierter Oberfläche ist kostengünstig und passt sich dem Raum zurückhaltend an.
    • Bildheizung: Ob eigenes Foto oder Künstler-Motiv, Bildheizungen sind Dekoration und Heizmittel in einem.
    • Round: Die runde Infrarotheizung ist mit Bild bedruckt, als Spiegel oder klassisch einfärbig erhältlich.
    • Emailheizung: Auf der magnetischen Oberfläche können Notizen befestigt werden.
    • Tafelheizung: Ideal für Küche oder Büro. Darauf können Sie Ihre Gedanken nach Lust und Laune mit Kreide festhalten.
    • Spiegelheizung: Perfekt für jeden Ort, an dem ein Spiegel und eine Heizung gewünscht sind.
    • Glasheizung: Die ästhetische Wärmewellenheizung mit glatter oder strukturierter Glasoberfläche überzeugt durch cleanes Design.
    • Handtuchtrockner: Heizung und Handtuchhalterung in einem? Praktischer geht es kaum.
  • Standmodelle: Sie überzeugen durch ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten und das smarte Design.
  • Decken-Heizsysteme: Sehr diskret werden diese Wärmewellenheizungen an der Decke befestigt.
  • Pipewave: Diese Heizsäule lässt sich sowohl an der Wand und Decke befestigen, kann aber auch als Standmodell eingesetzt werden.

 

Zu den Redwell-Produkten

Wärmewellen: Ein spürbarer Unterschied der Gesundheit zuliebe

Herkömmliche Konvektionsheizungen erhitzen die Luft, Wärmewellenheizungen erwärmen feste Körper; also Menschen, die sich in einem Raum aufhalten, die Möbel und auch die Wände, welche die Wärme längerfristig speichern. Nachhaltig heizt man so also sein Zuhause. Nicht nur die Geldbörse profitiert, auch die Bewohner genießen die herrlich angenehmen Wärmewellen. Es handelt sich dabei um langwellige infrarote C-Strahlen, die unterhalb des roten Endes des sichtbaren Lichtspektrums liegen. So sind Infrarot-Wärmewellen zwar nicht für das menschliche Auge sichtbar, allerdings deutlich spürbar. Sie lösen ein angenehmes Wärme- und Geborgenheitsgefühl auf der Haut aus. Schädlich sind Infrarot-Wärmewellen jedenfalls nicht, im Gegenteil: Besonders für Allergiker sind Wärmewellenheizungen empfehlenswert, da, anders als bei Konvektionsheizungen, kein Hausstaub aufgewirbelt wird. Auch der Luftfeuchtigkeit tun Infrarotheizungen gut, Schimmelbildung fällt so deutlich schwerer.

Darüber hinaus wird Infrarotwärme vielfach im Wellnessbereich angewandt: Die sanften Strahlen regen den menschlichen Organismus und sein Immunsystem an und wirken bei Anspannung und Stress erholend.

Mehr zu Infrarot-Wärmewellen

Heizen Sie mit Wärmewellen bedarfsorientiert

Wärmewellenheizungen von Redwell passen sich an Ihre Bedürfnisse an. So lassen sich unsere Heizsysteme ohne aufwendige Installation einschalten und mittels Thermostat oder Smart-Home-System einfach regulieren. Je nach Witterung und Kälteempfinden können Sie so nach Bedarf heizen.

Auch optisch fügt sich eine Redwell-Heizung in Ihr Zuhause ein. Von modernen Heizungsmodellen im schlichten Design bis hin zu Spiegelheizungen und personalisierten Bildheizungen ist alles möglich. Gerne konzipieren wir für Sie eine maßgeschneiderte Heizlösung für Ihr Zuhause, sodass Raum für Raum die Temperatur perfekt auf Sie abgestimmt ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Oder haben Sie noch weitere Fragen? Schreiben oder rufen Sie uns doch einfach an! Gerne beraten wir Sie umfangreich zu Ihrer idealen Wärmewellen-Heizlösung.

 Jetzt Kontakt aufnehmen

Zurück