Pipewave

Infrarotheizsäule für den mobilen Einsatz - Pipewave

Flexible Nutzungsmöglichkeiten zeichnen die Infrarotheizsäule von Redwell besonders aus.

Pipewave - die Infrarot-Heizsäule für den flexiblen Einsatz.

Die Pipewave ist ein modernes, stilvolles Infrarotheizelement. Die zylinderförmige Heizlösung ist sowohl für die Wand- und Deckenmontage geeignet, sowie auch als Standmodell einsetzbar. Viele verschiedene Modellgrößen sind erhältlich!

Die Pipewave wärmt im Hintergrund angenehm den Wohnbereich.

Detailfoto der einwandfreien Verarbeitung der Infrarotheizung Pipewave

Technische
Daten

Oberfläche

Aluminium pulverbeschichtet, RAL 9016

Schutzart

IP 40 (Netzstecker), IP 40 (Festanschluss)

Montage

Wand- und Deckenmontage möglich oder als Standmodell erhältlich

Verfügbare Modelle

10
Jahre Garantie

Modell

Montagemodelle

Pipewave 300

Pipewave 600

Pipewave 900

Pipewave 1200

Pipewave 1800

Standmodelle

Pipewave 300

Pipewave 600

Pipewave 900

Pipewave 1200

Leistung


Leistung

300 Watt

Leistung

600 Watt

Leistung

900 Watt

Leistung

1200 Watt

Leistung

1800 Watt

Leistung


Leistung

300 Watt

Leistung

600 Watt

Leistung

900 Watt

Leistung

1200 Watt

Gewicht


Gewicht

ca. 4 kg

Gewicht

ca. 7 kg

Gewicht

ca. 10 kg

Gewicht

ca. 12 kg

Gewicht

ca. 17 kg

Gewicht


Gewicht

ca. 6 kg

Gewicht

ca. 10 kg

Gewicht

ca. 12 kg

Gewicht

ca. 15 kg

Abmessungen


Abmessungen

Ø 200 x 515 mm

Abmessungen

Ø 200 x 1015 mm

Abmessungen

Ø 200 x 1515 mm

Abmessungen

Ø 200 x 2015 mm

Abmessungen

Ø 200 x 3015 mm

Abmessungen


Abmessungen

Ø 200 x 540 mm

Abmessungen

Ø 200 x 1040 mm

Abmessungen

Ø 200 x 1540 mm

Abmessungen

Ø 200 x 2040 mm

Zubehör


Zubehör


Zubehör


Zubehör


Zubehör


Zubehör


Zubehör


Zubehör

Standfuß: Ø 400 mm

Zubehör

Standfuß: Ø 400 mm

Zubehör

Standfuß: Ø 400 mm

Zubehör

Standfuß: Ø 400 mm

Hiermit möchten wir Sie in Kenntnis setzen, dass gemäß der EU-Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG die Verordnung 2015/1188 zur Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Einzelraumheizgeräten erlassen wurde. Die Installation und Inbetriebnahme von Infrarotheizungen ist ausschließlich in Verbindung mit externen Raumtemperaturreglern zulässig, die folgende Funktionen erfüllen: elektronische Raumtemperaturkontrolle mit Wochentagsregelung und Fernbedienung und/oder Fenster-Öffnungsmelder und/oder adaptive Regelung des Heizbeginns.

Jetzt anfragen!

Ist Ihr Interesse geweckt?
Schicken Sie uns einfach Ihre Anfrage.

Weitere Produkte.

Hier finden Sie unser umfangreiches Produktsortiment…